Ihre Moderatoren


Miriam Lange

Moderatorin
602
Informationen zur Person

2001 TV-Volontariat bei RTL Hessen in Frankfurt • seit 2001 als Redakteurin, Reporterin und Moderatorin für verschiedene Redaktionen bei RTL in Köln tätig • bis 2007 Moderatorin des Wetters für RTL und den Nachrichtensender n-tv • aktuell Moderatorin der „RTL-Frühnews“ ab 6 Uhr morgens und der „RTL2 News“ um 20 Uhr • On-Reporterin für RTL und die Sendergruppe • seit 2013 Moderatorin für „Guten Morgen Deutschland“ bei RTL • 2015 als Schwangerschafts-Vertretung Moderatorin für „Explosiv – Das Magazin“


Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Nils-Claudius Gellrich

Direktor der Abteilung für MKG an der Medizinischen Hochschule Hannover
Informationen zur Person

seit 2004 Universitätsprofessor und Klinikdirektor der Abteilung für MKG-Chirurgie an der Medizinischen Hochschule Hannover • 1991–1992 Promotion zum Dr. med. und Promotion zum Dr. med. dent. • Forschungsschwerpunkte: Komplexe Rekonstruktionen des Gesichtsschädels, Gewebeersatz und –regeneration, Tissue Engineering, Computer-assistierte Planung und Chirurgie, Patienten-spezifische und funktionalisierte Implantate, Neuroprotektion und –regeneration

Ihre Referenten


Nicole Bachler

Teamleiterin Intraorales Röntgen, Dentsply Sirona
974
Informationen zur Person

Teamleiterin Intraorales Röntgen bei Dentsply Sirona für die Vertriebsregion Deutschland und Österreich • ihr Team umfasst 4 Fachberaterinnen für Intraorales Röntgen • seit 2016 in dieser Position bei Dentsply Sirona • sie ist gelernte zahnärztliche Assistenz und ist mit den Bedürfnissen des Praxisalltags bestens vertraut • mehr als 17 Jahre Erfahrung im Dentalen Fachhandel und der Industrie

Im Auftrag von:


Lars Berger

Vertriebsleiter Deutschland Pluradent AG & Co KG
601
Informationen zur Person

09/1997–09/2000 Studium der Betriebswirtschaftslehre (DHBW) • 10/2000–03/2004 Produktspezialist CAD/CAM, demedis dental depot GmbH • 04/2004–09/2008 Verkaufsleiter, Henry Schein Dental Depot GmbH • 10/2008–02/2011 Depotleiter (Prokurist), Henry Schein Dental Depot GmbH • 03/2011–heute Vertriebsleiter Deutschland, Pluradent AG & Co KG


Dr. Dirk Bleiel

Zahnarzt
590
Informationen zur Person

1991 Staatsexamen an der Rheinischen Friedrich Wilhelms Universität Bonn • 1991 Zahnarzt an der Zahn-, Mund- und Kieferklinik der Universität Köln, Abteilung für zahnärztliche Prothetik, Prof. Dr. W. Niedermeier • 1993 Stabsarzt der Bundeswehr in Köln • 1994 Zahnarzt in der MKG-Praxis – plastische Operationen – Dr. Dr. L. A. Rivas, Bonn • seit 1995 niedergelassener Zahnarzt in der Gemeinschaftspraxis mit Ehefrau Dr. Pia Bleiel, in Rheinbreitbach • 2008 Curriculum Alterszahnmedizin und Pflege der APW und der DGAZ Initialisierung des Projektes Hauszahnarzt, mobile Zahnmedizin für pflegebedürftige Menschen • 2009 Mitarbeit Runder Tisch Honorarreform in der geriatrischen Zahnmedizin der DGAZ, Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie, Praxismerkmal Alterszahnheilkunde der Landeszahnärztekammer Rheinland Pfalz • 2010 Spezialist für Seniorenzahnmedizn der DGAZ • 2011 Vorstandsmitglied der DGAZ Leitung Curriculum Alterszahnmedizin für ZFA der APW • 2012 wissenschaftliche Leitung 22. Jahrestagung der DGAZ • 2013 Landesbeauftragter Seniorenzahnmedizin der DGAZ für Rheinland-Pfalz Beirat des Journals Seniorenzahnmedizin


Dr. Peter Bongard

Zahnarzt
637,994
Informationen zur Person

1988–1993 Studium der Zahnmedizin, Westfälische Wilhelms Universität Münster • 1995 Promotion, Westfälische Wilhelms Universität Münster • 1993-1995 Assistenzarzt, Gemeinschaftspraxis Dres. Klotz/Zückler, Duisburg • 1995–1999 Zahnarzt, Partner der Gemeinschaftspraxis Dres. Klotz/Zückler/Bongard, Duisburg; Tätigkeitsschwerpunkt Parodontologie; Spezialisierung und Referent für Laserzahnheilunde • seit 1999 niedergelassener Zahnarzt in Moers, bis 2014 Praxis Dr. Bongard u. S. Möllenbruck, ab 2014 MVZ Zahn+Zentrum Moers GmbH, Inhaber und medizinischer Leiter: Dr. Peter Bongard und Dr. stom. (YU) Klaus Jülichmann • 1994-2000 Spezialisierung und Referent für Laserzahnheilkunde • seit 1999 internationaler und nationaler Referent • 2000–2002 zertifizierter Implantologe • seit 2000 Zertifizierung und Anwender für kieferortopädische Behandlung • 2000–2004 Prothetikspezialisierung nach Prof. Gutowski • 2001-2004 Mitglied der Studiengruppe Prof. Mick Drago, USA • seit 2004 Vorsitzender Moerser Zahnärztekreis e.V. • 2005 Zertifizierung und Ernennung zum Spezialisten für Implantologie • 2006-2009 Teilzeittätigkeit Implantologie und Parodontologie in Bournemouth, England • seit 2006 Veröffentlichung diverser Fachartikel national und international in den Bereichen Implantologie, Parodontologie, Implantatprothetik • seit 2006 Planungs- und Mängelgutachter für Zahnersatz der KZV Nodrhein • 2009 Patenterteilung für ein 1-teiliges Hybrid-Implantat • 2009 Editorial Adviser der Fachzeitschrift PIP „Praktische Implantologie und Implantatprothetik" • seit 2010 Privat- und Gerichtsgutachter, Sachverständiger • 2013-2014 Studienaufenthalte • 2014 Wissenschaftlicher Beirat „Aktionsbündnis Gesundes Implantat" • 2017 Geprüfter Experte der DGOI, Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie und der ICOI, The International Congress of Oral Implantologists


Dr. Sascha Cramer von Clausbruch

Marketing Director CAD/CAM Equipment Ivoclar Digital Competence Center, Pforzheim
990
Informationen zur Person

Nach dem Studium der Werkstoffwissenschaften an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken wechselte Dr. Sascha Cramer von Clausbruch 2006 in die Dentalindustrie • an mehreren Stationen leitete er die Abteilungen Forschung & Entwicklung und beschäftigte sich intensiv mit der Entwicklung von prothetischen Werkstoffen und Laborgeräten sowie mit der Entwicklung von CAD/CAM-Systemen für die Dentaltechnik • 2000 Promotion am Lehrstuhl Glas-Keramik-Bindemittel der Technischen Universität Clausthal mit dem Thema Lithiumdisilikat-Glaskeramik • seit 2015 als Marketing Director verantwortlich für das CAD/CAM Equipment Portfolio (Hardware und Software) der Firma Ivoclar Vivadent AG, Liechtenstein

Im Auftrag von:


Dr. Jens-Peter Damas

Rechtsanwalt
594
Informationen zur Person

spezialisiert auf das Medizinrecht und Steuerrecht • berät Zahnärzte in ganz Deutschland • seit 2010 ist er bei der ETL Gruppe verantwortlich für den Bereich Gesundheitswesen (Recht und Steuern) • zahlreiche Veröffentlichungen und Vorträge


Ralph Dietrich

CAD/CAM-Spezialist Labor, Pluradent AG & Co KG
582
Informationen zur Person

1986–1988 Ausbildung zum Feinmechaniker/Spez. Optik bei VEB Carl Zeiss Jena, BT Gera • 1988–1991 Feinmechaniker bei VEB Carl Zeiss Jena, BT Gera • 1991–1996 Zahntechniker Spez. Edelmetall/Keramik (innerbetriebliche Ausbildung da artverwandter Beruf) bei Dentallabor Leinetal GmbH, BT Gera • 1996–2005 Zahntechniker im Praxislabor Zahnarztpraxis B. Markwardt, Gera • 2005–2008 Sales Rep. Laboratory Sachsen & Thüringen, Nobel Biocare Deutschland GmbH • 2009–2013 Systemspezialist CAD/CAM Region Nord/Ost (Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Hamburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen), Nobel Biocare Deutschland GmbH • 2013-2015 Gebietsleiter, CAD/CAM-Spezialist, Spezialist Digital Solutions, phibo Germany GmbH • 2016-2016 Gebietsleiter, Thommen Medical • seit 2016 CAD/CAM-Spezialist, Labor Pluradent


Prof. Dr. Daniel Edelhoff

Klinikdirektor, Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Klinikum der Universität München
642
Informationen zur Person

1979–1982 Ausbildung zum Zahntechniker • 1986–1991 Studium der Zahnheilkunde in Aachen • 1992 Zahnärztliche Approbation • 1993 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Klinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums der RWTH Aachen • 1994 Promotion Dr. med. dent. • 1998 Tagungsbestpreis der DGZPW • 1999–2001 DFG-Forschungsaufenthalt am Dental Clinical Research Center der Oregon Health and Sciences University in Portland, Oregon, USA • 2002 Oberarzt an der Klinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums der RWTH Aachen • 2003 Verfasser der wissenschaftlichen Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) zum „Aufbau endodontisch behandelter Zähne" • 2003 Habilitation (Venia Legendi) • 2006 Ruf auf die W2-Professur für Zahnärztliche Prothetik und Werkstoffkunde an der Ludwig-Maximilians-Universität München • 2006–2009 Mitglied des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Implantologie • 2009 Associate Member der American Academy of Esthetic Dentistry (AAED) • 2010 Auszeichnung „Bester Vortrag" auf der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie • 2011, 2012 und 2013 Lehrpreis „Bester Dozent" verliehen durch die Bayerische  Landeszahnärztekammer • 2012 Member des International College of Dentists (ICD) •  Wissenschaftliche Leitung des 8. Weltkongresses der International Federation of Esthetic Dentistry (IFED) 2013 in München • seit 2014 Direktor der Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Active Member der European Academy of Esthetic Dentistry (EAED) und Associate Editor der internationalen multidisziplinären wissenschaftlichen Fachzeitschrift Clinical Oral Investigations • seit 2016 Präsident der Arbeitsgemeinschaft Dentale Technologie (ADT)


Vincent Fehmer

Zahntechnikermeister
592,591,641
Informationen zur Person

Zahntechniker an der Klinik für festsitzende Prothetik und Biomaterialien (Zentrum für Zahnmedizin, Universität Genf, Schweiz) • 1998–2002 zahntechnische Ausbildung in Stuttgart • 2002–2003 Volontär in zahntechnischen Oral Design Laboren in Großbritanien und in den USA • 2003–2009 Dental Manufaktur Mehrhof in Berlin • 2009 Abschluss zum Zahntechnikermeister • 2009–2014 Chefzahntechniker an der Klinik für festsitzende Prothetik und zahnärztliche Materialkunde in Zürich, Schweiz • seit 2015 Klinik für festsitzende Prothetik und Biomaterialien an der Universität Genf • seit 2015 eigenes Labor in Lausanne • Fellow des Internationalen Teams für Implantologie (ITI) • Mitglied der Oral Design Gruppe, Europäischen Vereinigung der Zahntechnik (EADT) und der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Zahnheilkunde (DGÄZ) • auf nationaler sowie internationaler Ebene als Referent tätig • erhielt Auszeichnungen wie den Preis für das beste Master-Programm des Jahres • hat zahlreiche Artikel im Bereich der festsitzenden Prothetik und digitalen Zahntechnik veröffentlicht


Christian Gansch

Dirigent, Musikproduzent
585,643
Informationen zur Person

1981–1990 war er Führungskraft bei den Münchner Philharmonikern • danach wechselte er in die Musikindustrie, wo er 190 CDs produzierte, mit Künstlern wie Claudio Abbado, Pierre Boulez, Lang Lang und Anna Netrebko, Orchestern wie den Berliner- und Wiener Philharmonikern und der Metropolitan Opera New York • begründete mit seinem Buch „Vom Solo zur Sinfonie – Was Unternehmen von Orchestern lernen können" den Trend des Orchester-Unternehmen-Transfers im deutschsprachigen Raum • neben vielen internationalen Auszeichnungen gewann er vier Grammy Awards • heute als gefragter Referent im In- und Ausland tätig


Ilja Grzeskowitz

Keynote Speaker, Autor
604
Informationen zur Person

Studium der Betriebswirtschaftslehre in Greifswald, Mannheim und Hamburg; Abschluss als Diplom Kaufmann • 2002 jüngster Geschäftsführer Deutschlands der Karstadt Warenhaus GmbH • 2002–2008 Geschäftsführer diverser Kaufhäuser in ganz Deutschland, u.a. Karstadt am Hermannplatz, Berlin; Wertheim am Kurfürstendamm, Berlin • 2008–2009 Store Manager IKEA Hamburg • seit 2009 Speaker, Autor und Trainer • seit 2012 Lehrbeauftragter an der Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin • Experte für Potenzialentwicklung und persönliche Spitzenleistungen • 4-facher Autor und Produzent diverser Audioprodukte • Liscensed Trainer der Society of NLP (SoNLP) in Neuro Linguistic Programming • lizensierter Trainer des Deutschen Verbandes für Hypnose e.V. (DVH) • Certified Hypnotherapist National Guild of Hypnotists (NGH) • zertifizierter Hypno Master Coach • Entrepreneur und Meinungsführer • tausende begeisterte Teilnehmer, Klienten und Kunden • permanente Weiterbildung, Supervision und persönliche Entwicklung


Dr. Jan-Frederik Güth

Privatdozent
576,575
Informationen zur Person

2002–2007 Studium der Zahnheilkunde (Ludwig-Maximilians Universität, München) • 2006 Famulatur (Clinica Nuestra Senora, Guadalupe, Ecuador) • 2008 Abschluss seiner Dissertation (Doktorvater: Prof. Dr. Christoph Benz) • seit 2008 Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik der LMU München • zertifizierter Implantologe (DGI), fortgebildeter Spezialist für Prothetik (DGPro) • 2013 Forschungsaufenthalt, Forschungskooperation mit PD Dr. Pascal Magne (University of Southern California, Los Angeles) • 2014 Habilitation zum Thema „Evaluation innovativer prothetischer Behandlungskonzepte unter Verwendung neuer Restaurationsmaterialien und der CAD/CAM-Technologie“ • 2014 Ernennung zum Oberarzt • seit April 2015 Leitender Oberarzt der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik der LMU • seine Arbeits- und Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich CAD/CAM, digitale Abformung, biomimetische Zahnheilkunde, monolithische Restaurationen und innovative Werkstoffe und Behandlungskonzepte


Diana Haber

M.Sc. International Management, Geschäftsführerin FIBU-doc Praxismanagement GmbH
597
Informationen zur Person

bietet mit ihrem Unternehmen Zahnärzten – von der Einzelpraxis bis zu großen Kooperationen – die Unterstützung, um noch erfolgreicher zu werden • seit einigen Jahren ist sie als Referentin für diverse Kammern, Verbände und Institute (FVDZ, LZK, KZV, EAZF, IFU Institut) sowie als Beraterin in der Dentalbranche erfolgreich • berät sowohl etablierte und expandierende Zahnarztpraxen als auch Neugründer in den Bereichen Praxissteuerung und –controlling mit einem Schwerpunkt auf bereichsbezogene Praxisanalysen und differenzierte Gewinnverteilung • die Entwicklung neuer Konzepte und moderner Cloud-Lösungen für die Zahnarztpraxis der Zukunft ist ihre oberste Priorität


Sven Gábor Jánszky

Zukunfts- und Trendforscher
636
Informationen zur Person

Zukunftsforscher und Chairman des Trendinstituts 2b AHEAD ThinkTank • Die Studien und Trendanalysen seines Instituts zu den Lebens-, Arbeits- und Konsumwelten der Zukunft und seine Strategieempfehlungen zu Geschäftsmodellen der Zukunft bilden die Basis für die Zukunftsstrategien vieler Unternehmen • Sprachrohr der Querdenker und disruptiven Innovatoren in der deutschen Wirtschaft • Dozent im internationalen Masterstudiengang „Leadership“ an der Karlshochschule International University und der Universität Leipzig • Präsident des Verwaltungsrates der 2b AHEAD ThinkTank AG in St. Gallen • Aufsichtsrat der Karlshochschule International University • Mitglied des Beirats der Management Circle AG • Präsident der „Rulebreaker-Society“ • Berater für Vorstände und Unternehmer in Strategieprozessen • führt Innovationsprozesse zu Produktentwicklung und Geschäftsmodellen der Zukunft • gefragter Interview-Experte in Deutschlands wichtigen Wirtschaftsmedien zum Thema Innovationen und Trends • Keynotespeaker auf Strategietagungen und Kongressen


Dr. Susanne Klein

EMCC Master Coach, Leiterin Führungskräfteentwicklung
603,584
Informationen zur Person

Studium der Psycholinguistik und Psychologie • EMCC (European Mentoring and Coaching Council) Master Coach, Schwerpunkt: Begleitung von Führungskräften mit Workshops-, Coachings und Teamentwicklungsmaßnahmen sowie Konfliktmediation • Prämierung und Zertifizierung Ihres Ausbildungsprogramms für die Deutsche Telekom • 2012 aniversary award des EMCC in Bilbao für ihr Leadership Coaching Programm für die Deutsche Telekom Technischer Service • seit 2012 Leitung des internationalen EMCC Teams • Autorin z.T. Führung in der DZW • bei der Pluradent verantwortet sie den Pluradent Campus und die Personalentwicklung • sie trainiert und unterstützt Pluradent Führungskräfte, wählt Trainer aus, konzipiert Vertriebsschulungen und ist Ansprechpartnerin für ihre berufliche Entwicklung • Leidenschaft: Humorvoller und lösungsorientierter Umgang im Führungsalltag; Fokus: Ressourcenorientierung, innere Klarheit und Neufokussierung der Aufmerksamkeit


Gundula Lang

Fachplanerin Raumgestaltung und Interior Design Pluradent AG & Co KG
596
Informationen zur Person

1997-2002 Studium der Architektur in Dresden und Hamburg • 2000 Stipendium in Porto Alegre, Brasilien • Freie Diplomarbeit Königliches Theater in Kopenhagen • 2002 Hochschulabschluss Dipl-Ing. für Architektur (FH) • 2002-2005 freie Mitarbeit Architekturbüro Kai von Döring • u.a. Planung Quartier an der Frauenkirche • 2005-2011 selbständige Tätigkeit • Seit 2011 Pluradent AG & Co KG • Mitglied der Architektenkammer Berlin


Bernd Litzenberger

HR Business Partner und stellv. Bereichsleiter Personal, Pluradent AG & Co KG
586
Informationen zur Person

Diplom-Kaufmann (Uni Mannheim), Schwerpunkte Personalmanagement/Psychologie/Arbeitsrecht und Marketing • zertifizierter persolog®-Trainer (Persönlichkeit im Fokus/Stressmanagement)


Gudrun Mentel

Consultant Personalentwicklung, prodent consult GmbH
583
Informationen zur Person

Ökonomin für Personalmanagement (Uni KIMS, Kassel) • Handelsfachwirtin (IHK) • langjährige Führungsverantwortung in KMU-Unternehmen • bei prodent consult Beratung von Zahnarztpraxen • Schwerpunkte: Recruiting, Mitarbeiter und Teamführung • Beratungsphilosophie: die Zahnärztin/der Zahnarzt steht mit ihren/seinen Zielen im Mittelpunkt • Erarbeitung von individuell gestalteten und schnell umsetzbaren Handlungsempfehlungen, die eine aktive Führung des Praxispersonals ermöglichen und damit für Freiräume im Praxisalltag sorgen


Dr. Jörg Mudrak

Zahnarzt/Oralchirurgie
973
Informationen zur Person

1983–1987 Ausbildung zum Zahntechniker mit Gesellenbrief • 1987–1988 Ausbildung zum Dentalkeramiker in Oetwil a.d. Limmat/Schweiz • 1988–1989 Studium ZMK-Heilkunde, FU Berlin • 1989–1989 Studium ZMK-Heilkunde Bayr. J.-M. Universität Würzburg • 1989–1993 Studium ZMK-Heilkunde JLU, Giessen • 1993 Staatsexamen • 1994–1997 Aus-/Weiterbildung zum Oralchirurg Dr. med. G. Heieis, Fulda • 1997 Anerkennung der Gebietsbezeichnung ZA/Oralchirurgie • 1997 Niederlassung als Oralchirurg, Tätigkeitsschwerpunkt LZKH: Implantologie • seit 2006 Klinischer Berater der Firmen INSTRUMENTARIUM DENTAL/SOREDEX (PaloDExGroup) KaVoKerr (DANAHER Group), für den Bereich digitale Volumentomographie • 2008–2010 Volontariat als radiologischer Assistent in der Abteilung MKG Radiologie, PD Dr. D. Schulze, Universität Freiburg • 2010 DVT Bildbearbeitung, R&D, Klinische Forschungen, Studien • 2012 Dissertation, “Development of a Patient Motion Simulating Device to induce and evaluate reproducible motion artefacts in CBCT Imaging” Universität Freiburg • Mitglied im BDO, DGZMK, EADMFR, IADMFR, AKFOS (Arbeitskreis für forensische Odontostomatologie) • Mitglied der IDKO (Identitätskommission des BKA, Wiesbaden)

Im Auftrag von:


Dr. Marc Münster

M. Sc.
988
Informationen zur Person

2001–2006 Studium der Zahnmedizin an der Goethe Universität in Frankfurt am Main • 2006–2017 Zahnarzt im Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Carolinum) der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Poliklinik für Zahnerhaltung • 2012–2014 Masterstudiengang Endodontologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf • seit 2017 ENDOPUR in Frankfurt • Funktionen: Referent für die Landeszahnärztekammer Hessen im Bereich Endodontologie 

Im Auftrag von:


Ulrich Münster

Bereichsleiter Finanzdienstleistungen, Pluradent AG & Co. KG
598
Informationen zur Person

1989–1992 Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Siemens Dental Depot, Hamburg • 1992 kfm. Angestellter im Einrichtungsvertrieb, Siemens Dental Depot • 1992–1995 Studium Betriebswirt W.A. (Wirtschaftsakademie Hamburg), Ausbildung zum Industriekaufmann, Ausbildereignungsprüfung, mündliche Business-Englisch Prüfung vor der Londoner Handelskammer (S.E.F.I.C. spoken english for industry and commerce) • 1995–1998 Außendienstmitarbeiter, Siemens/Sirona Dental Depot, Hamburg • 1998–2005 selbständiger Berater im Bereich Finanzdienstleistungen, MLP Finanzdienstleistungen AG, Hamburg, Schwerpunkt: Beratung von niedergelassenen Zahnmedizinern • 2005–2008 Leiter Verkauf, Henry Schein Dental Depot, Region Hamburg und Interims-Depotleiter, Henry Schein Dental Depot, Region Leipzig • 2008–2010 Vertriebsdirektor, Henry Schein Dental Depot, Düsseldorf – Region NRW • 2010–2014 Regionalleiter Bereich Nord, dental bauer GmbH & Co KG • seit 2014 selbständiger Unternehmensberater Schwerpunkt Dentalhandel

Im Auftrag von:


Melanie Pohl

Fachwirtin im SGW, Praxismanagerin, Consultant, prodent consult
589
Informationen zur Person

1997–2000 Verkürzte Berufsausbildung, Abschluss als Zahnarzthelferin •2007–2010 Fachakademie für Soziales und Wirtschaft, IHK Hannover geprüftes Meister-Studium, Abschluss als Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen • 2011 IHK Hannover Ausbilderlehrgang der Ausbilder/AdA-Schein• 2000–2011 in verschiedenen Praxen in Niedersachsen und Hamburg tätig, Schwerpunkte: Neugründung ZAP, NEU- und Umbau ZAP, Leitung CMD-Clinic • seit 2011 bei PDC tätig als Consultant und ab 2014 Senior-Consultant, Schwerpunkte: Hygiene, QM , Abrechnung • seit 2014 als Dozentin an der fhts Fachschule für Hygiene, Technik und Sterilgutversorgung in Hannover-Laatzen deutschlandweit tätig für die Sach- und Fachkundekurse • Ausbildung von ZSVA-Mitarbeitern, zahn-/medizinische Fachangestellte • Seminartätigkeit an der Ärztekammer Niedersachsen (seit 2014) und Zahnärztekammer Niedersachsen (seit 2017) • Vorträge und Schulungen an verschiedenen Krankenhäusern und Universitätskliniken • verschiedene Weiterbildungen seit 2000: ZMP, ZE-Beraterin, QMB, Praxismanagerin, QB TÜV Nord


Beate Recker

Erfolgstrainerin
593
Informationen zur Person

Studium der Humanistischen Psychologie • Dipl. Tanz- und Ausdruckstherapeutin • Prozessbegleiterin & Personalentwicklerin • Zertifizierte DISG- und NLP- Trainerin• Farb- und Stilberaterin • seit 1995 praktizierende Trainerin und Coach • seit 15 Jahren selbstständig als Geschäftsführerin von Recker-Training • seit 2009 Lehrbeauftragte der Hochschule21 in Buxtehude, Schwerpunkt Erfolgstraining • Vortragsrednerin und Motivationstrainerin für den Mittelstand


Prof. Dr. Thomas Sander

Leiter Praxisökonomie Bereich Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde
599
Informationen zur Person

seit 2005 Professor an der Medizinischen Hochschule Hannover • seit 2010 Leitung des Lehrgebiets Praxisökonomie am Zentrum Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde • bildet Studierende der Zahnmedizin in Fragen der Praxisgründung und der Praxisökonomie aus • Forschungsschwerpunkte: Praxismarketing und Praxisbewertungen • stellvertretend für die zahlreichen Veröffentlichungen seien hier genannt: „Meine Zahnarztpraxis – Marketing" (2. Auflage 2017) und „Meine Zahnarztpraxis – Ökonomie" (2012), beide erschienen im Springer Verlag und sind gemeinsam mit der Zahnärztin Dr. Michal Constanze Müller verfasst • 2014 Erscheinung seines Buchs „Grundlagen der Praxiswertermittlung" bei SpringerGabler • seit mehr als 15 Jahren eigenes Beratungsunternehmen Sander Concept GmbH, welches Zahnärzte, Kieferorthopäden und Mund-, Kiefer,- Gesichts-Chirurgen in ganz Deutschland in allen Fragen der Praxisökonomie und des Praxismarketings unterstützt und jungen Zahnärzten bei ihrer Praxisgründung und sowohl Praxisabgeber als auch -übernehmer vor und während des Übergabeprozesses begleitet


Carsten Schlüter

Gründer und Geschäftsführer von M:CONSULT
605,595
Informationen zur Person

1994 als Medi Consult gegründet, war M:Consult die erste deutsche Werbeagentur für Ärzte und Zahnärzte. Als Pionier des Praxismarketings hat Carsten Schlüter die Entwicklung des Medizinmarktes in Sachen Praxismarketing seit mehr als 20 Jahren aktiv mitgestaltet. Er verfügt über einen einzigartigen Erfahrungsschatz sowie eine ungemein profunde Marktkenntnis.

Als Marketing Consultant betreut er vor allem Zahnarztpraxen, aber auch unterschiedlichste Unternehmen aus der Industrie und dem Gesundheitsmarkt in Sachen Werbung und Marketing. Des Weiteren veranstaltet Carsten Schlüter regelmäßig Marketing-Seminare, Praxis-Workshops sowie inspirierende Seminarreisen zu außergewöhnlichen Destinationen.


Carsten Smollich

Kundendienstleister IT, Pluradent AG & Co KG
587
Informationen zur Person

bis 1994 Studium in Münster • bis 1999 tätig im Personalmanagement der Dienstleistungs-, IT- und Pharmabranche, danach selbstständig als IT-Dienstleister für niedergelassene Heilberufe • bis 2004 tätig als Projektmanager im Bereich IT-Dienstleistungen und Softwareentwicklung für Smart-Payment und Warenwirtschaftssysteme • seit 2004 verantwortlich für den Bereich Digital Customer Services der Pluradent AG & Co KG in Offenbach


Thomas Thiel

Fachbereichsleiter Praxisbörse, Pluradent AG & Co KG
600
Informationen zur Person

seit 1996 im Dentalmarkt • 1998–2003 Geschäftsführer, Thiel KG • 2004–2009 Vertriebsleitung, NWD • seit 2010 Praxisbörse und Akademie, Pluradent AG & Co KG


Steven Trautmann

CAD/CAM-Spezialist Labor, Zahntechnikermeister
582
Informationen zur Person

1997–2001 Ausbildung zum Zahntechniker • 2001–heute Tätigkeitsbereich in verschiedenen Unternehmen der Dentalindustrie • 2014 Meisterschule für Zahntechnik in Ronneburg – Abschluss zum Zahntechnikermeister • 2014 eigenes Labor, Zahntechnik Trautmann • seit 2015 Dozent an der Meisterschule für Zahntechnik in Ronneburg


Dr. Manuel Waldmeyer

Fachzahnarzt für Oralchirurgie
598
Informationen zur Person

2005–2011 Studium der Zahnmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf • 2010 Studienaufenthalt an der McGill-Universität in Montreal, Kanada • 2011 Einstieg in die Praxis Dres Claar und Kollegen als Weiterbildungsassistent in der Oralchirurgie • 2012 Erwerb der Fachkunde für Digitale Volumentomographie (DVT) • 2012 Promotion zum Dr. med. dent am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf • 2012 Beginn der Weiterbildung zum Facharzt für Oralchirurgie • 2012 Auszeichnung der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde für den besten Fachvortrag; Thema: Dentale Erosionen bei Hamburger Kindern • 2013/2015 Weiterbildungssiegel der Landeszahnärztekammer Hessen • 2015 Kammerzertifikat Fortbildung Implantologie der Landeszahnärztekammer Hessen • 2015 Behandlungsschwerpunkt Implantologie, Ernennung zum Facharzt für Oralchirurgie • 2016 Administrator der „Dentalfamilie“ auf Facebook mit 5000+ Mitgliedern aus dem dentalen Umfeld • 2016 geprüfter Experte der Implantologie (DGOI) • 2017 Referententätigkeit zum Thema regenerative Zahnmedizin, Gründung von Oralchirurgie.online • ICOI Diplomate und geprüfter Experte der Implantologie (DGOI) • konzentriert sich im Rahmen seiner zahnärztlichen Tätigkeit vorrangig auf die Schwerpunkte Oralchirurgie und Zahnersatz – und das mit Leidenschaft • hierbei faszinieren ihn autologe Quellen – also Quellen, die der Patient selbst mitbringt


Thomas Weidler

Hygienespezialist, Pluradent AG & Co KG
588
Informationen zur Person

seit 2014 ausschließlich im Bereich Hygiene/Validierung • seit 1986 in der Dentalbranche (Neubauer Dental/Pluradent AG & Co KG), davon unter anderem 5 Jahre im Marketing und 20 Jahre im Außendienst (Allrounder)


Dr. Dr. Stephan Weihe

Facharzt für MKG-Chirurgie
994
Informationen zur Person

Koordination mehrerer DFG-geförderter Forschungsprojekte • Leitung von Tierversuchen sowie der AG Biomaterialien/Knochenersatz im „Zentrum für Klinische For­schung" der Ruhr-Universität Bochum • seit 2005 Leiter der klinischen For­schung der Klinik für MKG-Chirurgie, Plastische Operationen des Klinikum Dortmund • seit 2007 Geschäftsführer der DDI-Group sowie Projektleiter mehrerer durch das BMBF geförderter Projekte

Im Auftrag von:

*Änderungen vorbehalten